Ötigheim: Neuer Betreiber für Seniorenzentrum in Sicht.

Der Karlsruher Pflegeheimbetreiber Haus Edelberg und der Bauherr Hoepfner Favorite haben sich über die Zukunft des Seniorenzentrums in Ötigheim verständigt. Die Haus Edelberg Unternehmensgruppe wird den Betrieb des Seniorenzentrums nicht wieder aufnehmen. Hoepfner Favorite wird in Kürze einen neuen Pächter vorstellen, der das Seniorenzentrum nach Abschluss der Sanierungsarbeiten betreiben soll.

Zum Hintergrund: Haus Edelberg hatte das Gebäude im Januar 2015 von Hoepfner Favorite übernommen. Nachdem im Gebäude Wasserschäden aufgetreten waren und der Betrieb des Hauses dadurch erheblich erschwert wurde, ist Haus Edelberg im Mai 2016 mit einem Großteil der Bewohner in das neu errichtete Pflegeheim in Iffezheim umgezogen. Jetzt haben sich beide Seiten auf eine einvernehmliche Lösung verständigt, so dass Haus Edelberg den Betrieb nicht mehr aufnimmt und sich auf das Pflegeheim in Iffezheim konzentriert.

Sebastian Kabak, Geschäftsführer Haus Edelberg: „Es ist schade, dass wir uns nun endgültig aus Ötigheim verabschieden, wir sind hier in einer eindrucksvollen Weise von der Gemeinde und der Bevölkerung aufgenommen worden und dafür möchte ich mich nochmals ausdrücklich bedanken!“

Dr. Friedrich Georg Hoepfner: „Leider ist zurückliegend eine Situation entstanden, die die Zusammenarbeit mit Haus Edelberg sehr belastete. Wir freuen uns, nun eine Zukunftslösung gefunden zu haben, mit der alle Seiten leben können. Damit ziehen wir einen Schlussstrich unter die Vergangenheit und öffnen die Tür für einen produktiven Neuanfang.“

Hartmut Raupp, Geschäftsführung Hoepfner Favorite: „Die Verständigung mit Haus Edelberg ist die Grundlage für die Zukunft des Pflegheims in Ötigheim. Der Abschluss eines Mietvertrages mit einem neuen Pächter steht unmittelbar bevor und die Sanierungsarbeiten schreiten voran. Wir freuen uns sehr, dass voraussichtlich ab Juni 2017 wieder Bewohner das Haus mit Leben erfüllen werden.“